PayPal Sicherheitsschlüssel leere Batterie austauschen

Als Zwei-Faktor-Authentifizierung bietet Paypal für den eigenen Zahlungsdienst und eBay einen von VeriSign hergestellte Sicherheitsschlüssel an.

Sicherheitsschlüssel

Dieser wird von einer CR2032 Knopfzelle versorgt, deren Austausch eigentlich nicht vorgesehen ist. In diesem Beitrag soll beschrieben werden, wie dies dennoch möglich ist.

Wichtig:

Vor Beginn muss der Sicherheitsschlüssel bei allen angemeldeten Seiten deaktiviert werden (Paypal, eBay), da sich offensichtlich die Identifizierung ändert, nachdem die Batterie entfernt wurde.

Das Gehäuse ist geclipst und verklebt, mit einem Handyöffnungswerkzeug konnte dieses nach kurzer Zeit geöffnet werden.

Sicherheitsschlüssel Gehäuse

Die Platine ist mit vier Schrauben befestigt, nachdem sie entfernt wurden kann die Batterie seitlich entnommen werden.

Sicherheitsschlüssel offen

Zusätzlich habe ich die Kontaktstellen des Knopfes auf der Platine gereinigt, hierfür keine alkoholhaltigen Mittel verwenden, da sie die Beschichtung beschädigen. Ein trockenes Tuch war ausreichend. Die Gegenseite kann unter fließendem Wasser abgewaschen werden.

Beim Zusammenbau wurde kein neuer Kleber verwendet, das Gehäuse war auch ohne fest verschlossen.

Alternative:

Der Sicherheitsschlüssel ist momentan nur noch für 23€ verfügbar. VeriSign bietet allerdings eine App Vip Access für Windows, Android und iOS an. Diese erfüllt den gleichen Zweck, wie der Sicherheitsschlüssel und kann bei eBay und Paypal aktiviert werden.

5 Gedanken zu „PayPal Sicherheitsschlüssel leere Batterie austauschen

  1. Hallo,
    Du schreibst nichts davon, ob man den mit neuer Batterie versehenen Schlüssel wieder problemlos bei eBay und auch PayPal registrieren und damit aktivieren kann?
    Geht das?
    Grüße
    Christian

  2. Gestern, 7.März 2017, die Batterie vom PayPal VeriSign Sicherheitsschlüssel erfolgreich ersetzt.
    Vor einigen Tagen erschien ein ‘batt’ Hinnweis in der Anzeige, kurz bevor der Code kam.
    Dank obiger Anleitung problemlos Batterie getauscht.
    1. googeln nach PayPal Sicherheitsschlüssel.
    2. Einloggen und Handy Nummer angeben für SMS codes. Ausloggen.
    3. Danach wieder einloggen und unter Sicherheitsschlüssel werden dann zwei Möglichkeiten
    angezeigt: einmal SMS Code über Handy, sowie der VeriSign Code Generator.
    3. Man kann wählen ob sie beide oder jeweils nur einer aktiviert werden.
    4. Laut obiger Empfehlung habe ich dann das VeriSign Gerät deaktiviert.
    5. Das VeriSign Gerät vorsichtig geöffnet (siehe obige Fotos) und die Batterie CR2032 ersetzt.
    — Die alte Batterie von Sony war seit 2006 in Gebrauch – also über 10 Jahre.
    Sie war total leer mit 2,83 Volt und keiner Kapazitätsanzeige.
    6. Auch die Taster Kontakt Platine gesäubert – nur trocken gewischt.
    7. Test erfolgreich – Code angezeigt.
    8. Wieder bei PayPal über das Handy eingeloggt und auf der Seite für Sicherheitsschlüssel
    dann erneut das VeriSign Gerät mit seiner Seriennummer (auf der Rückseite des Gerätes)
    registriert. Dabei fordert PayPal zweimal einen Code zur Bestätigung. Man muß nach dem
    Eingeben des ersten Code ca 30 Sekunden warten bis die Anzeige von selbst erlischt.
    Dann den 2. Code generieren und eingeben.
    9. Nach der Verifizierung durch PayPal hat man die Entscheidung welche Methode, oder auch
    beide, man nutzen möchte.
    10. Sind beide Möglichkeiten aktiviert, wird man bei der Code Eingabe von PayPal gefragt welche
    Methode man nutzen möchte. Funktioniert prima.

    PS Wie in einem anderen Blog beschrieben wurde kann es Probleme geben wenn die Batterie schon länger tot ist. Das kann ich nicht beurteilen, da meine Batterie zwar am Ende aber noch
    funktionsfähig war.

  3. könnte man vieleicht verhindern dass sich die Identifizierung ändert, wenn man beim Wechsel eine externe 3V Quelle anschließt um zu verhindern dass die Schaltkreise stromlos werden?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.